Einsatzfahrzeug-Archiv Struktur & Informationen
Struktur

Meine Homepage orientiert sich an den geografischen und politischen Gegebenheiten. Jedes Bundesland, das ich regelmäßig für Foto-Termine besuche, hat ein eigenes Menü in der linken Menüleiste. Innerhalb der jeweiligen Menüs werden dann die Kreise und kreisfreien Städte dargestellt.

In den Kreisen erfolgt dann eine weitere Unterteilung nach Städten und Gemeinden. Wo vorhanden werden auch die Ämter (in Schleswig-Holstein) und die Verbandsgemeinden (in Rheinland-Pfalz) als Zwischenschritt mit dargestellt.

Ortsschilder von Gemeinden, die das Erste-Hilfe-Symbol (grün-weißes Kreuz) zeigen, besitzen eine Rettungswache des öffentlich-rechtlichen Regelrettungsdienst. Auf Grund der teilweise etwas verworrenen Struktur habe ich mich entschlossen, diese kleine Hilfe anzubieten.

Auf der Ebene der kreisfreien Städte oder Gemeinden erfolgt die weitere Navigation ausschließlich über die dort vorhandenen Ortsschilder. Anhängig von der Farbe sind bereits Daten hinterlegt (gelb) oder es gibt noch keine hinterlegten Daten (grau). Ortsschilder, die das Ende eines Ortes zeigen (mit roter Linie durchgestrichen), signalisieren eine nicht mehr vorhandene Wache.

Der Zugang zu den einzelnen Fahrzeugen erfolgt auch über Ortsschilder, wobei die oben genannten Farben (grau und gelb) auch gelten. Fahrzeuge, die ich fotografieren konnte und die jetzt ausser Dienst sind, werden mit einem Ortsende-Schild gekennzeichnet.

Vollständigkeit

Das wichtigste zuerst: Eine Vollständigkeit dieser Homepage wäre ein Traum, ist aber definitiv nicht darstellbar.

Ich besuche schwerpunktmäßig Feuerwehren und Hilfsorganisationen aus den Bundesländern Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein, dazu kommen noch Besuche in Schweden. Diese Fotos sind dann auch für eine Präsentation auf dieser Homepage vorgesehen.

Fotos aus der Zeit zwischen 2007 und etwa 2011 / 2012 werden, wenn sie zu dieser Homepage passen, im Laufe der Zeit neu bearbeitet und dann auch hier eingestellt. Es sind also keine älteren Foto-Termine verschollen, die erneute Bearbeitung muss halt auch zeitlich reinpassen.

Fotos von Einsatzfahrzeugen die räumlich und thematisch nicht zu dieser Homepage passen, zeige ich weiterhin auf der Seite BOS-FAHRZEUGE.INFO.

Funkrufnamen

Zur Sortierung der einzelnen Fahrzeuge verwende ich die jeweils aktuellen Funkrufnamen. Da im Zuge von Kreisreformen und der Einführung des Digitalfunk die Funkrufnamen unter Umständen verändert werden, hinterlege ich die Fahrzeuge mit den jeweils aktuellen Funkrufnamen. Es ist daher möglich, dass es zwischen den auf den Fahrzeug vorhandenen und in meinem Archiv verwendeten Rufnamen zu einer Unterscheidung kommt.

Sofern ein Bundesland seinen Rufnummernkatalog in Vorbereitung auf den Digitalfunk überarbeitet hat, werde ich die alten Rufnamen nicht auflisten.

Werden Einsatzfahrzeuge umgesetzt, dann gibt es zwei mögliche Lösungen der Umsetzung auf meiner Homepage. Fahrzeuge, die mit der gleichen Funktion auf der gleichen Wache bleiben (RTW 1 wird RTW 2) erhalten einen neuen Rufnamen und die Laufbahn wird im Datensatz hinterlegt, die Bilder bleiben gleich und zeigen weiterhinden ehemaligen Rufnamen.

Fahrzeuge, die entweder die Wache wechseln oder eine neue Funktion erhalten (NEF wird LNA-Fahrzeug), werden ausser Dienst gestellt und das Fahrzeug wird mit der neuen Funktion neu fotografiert und mit einem neuen Datensatz auf meiner Homepage präsentiert.

Polizeifahrzeuge

Auf die Präsentation der meisten standartisierten Polizeifahrzeuge verzichte ich auf dieser Seite. Im Internet sind genügend Galerien zu finden, bei denen jeder "seinen" Streifenwagen präsentieren kann. Ich finde das auf Dauer recht langweilig und habe mich zumindest für diese Seite dagegen entschieden.

Wer auf der Suche nach Fotos von Polizeifahrzeugen ist, der findet in der Galerie BOS-FAHRZEUGE.INFO genügend Fotos und Datensätze von Polizeifahrzeugen.